Bettina Baur Art

Malerei und Grafik von Bettina Baur

Biografie

Bettina Baur

Malerei und Grafik

Bettina Baur lebt heute in Ammerbuch / Breitenholz.

1987 eentschied sie sich zu allererst für die Aquarellmalerei: Die Kombination von Landschaft und persönlichen Eindruck wurde auf dem Papier zu belebten Kunsträumen. Auf sämtlichen Reisen entdeckte sie beim Malen immer wieder fremde Bildstrukturen und neue Farbzusammensetzungen.

„Der Rabe Schnabelschwarz“ wurde zu ihrer ersten Buchillustration: Die Erzählung (von Wilhelm Bleddin) ist für Kinder und Erwachsene und erzählt vom Leben eines außergewöhnlichen Raben und dessen Freundschaft mit einem Fuchs und einer Graugans, die im Lautertal leben.

2009 weitere Illustrationen für das Kinderbuch Driftwood von Laura E. Stepanek-Bunsen, Oregon.

2011 Illustration des Bucheinbandes für das Buch „Hey-du“ von Wilhelm Bleddin.

Durch konsequente Weiterbildung und die Belegung von Seminaren in den letzten Jahren, auch ein Besuch der Akademie der Künste in Schwäbisch Hall, sowie Kurse beim Maler Frederick Bunsen, wendete sie sich nach und nach der abstrakten Malerei zu.

Juni 2007 Mitgründerin und Leitung der Art-Road-Way Kunstschule am Schönbuch in Ammerbuch Breitenholz.

Seit 2009 Weiterbildungen in der Radiertechnik bei Helmut Anton Zirkelbach aus Kohlstetten.

2013 Weiterbildung in der Radiertechnik bei Uli Schultheiss in Tübingen.

Seit 2014 verstärktes Arbeiten in der Radiertechnik und Holzschnitt.

 

Mitgliedschaft:

Kunstverein Herrenberg

Künstlervereinigung Ammerbuch

Galerie Kunsthöfle Stuttgart / Bad Canstatt

© 2019 Bettina Baur Art

Thema von Anders Norén